Header image

Der Sturm

Filmische Bearbeitung

Bitte geben Sie hier Ihren Zugangscode für die Freischaltung des Livestreams ein.

Veranstaltungsinfos

William Shakespeares „Der Sturm“ spielt auf einer Insel, auf einem kuriosen Eiland zwischen Sein und Nichtsein. Der Autor reicht uns den Spiegel, um zu sehen, wie die Menschen miteinander umgehen, ein ständiges Ringen um Macht. „Unter all den Streams, in denen man derzeit Theater gucken kann, gehört der des Kleinen Theaters Landshut zu den Glücksfällen. Man sieht etwas, was man vermisst hat. Eine echte Shakespeare-Aufführung, also pralles Theater, sehr handgemacht. Es gibt den ganzen Text in schönen Versen, man spürt den Schweiß und die Tränen derer auf der Bühne. Diese ist so intim, wie sie in dem Haus nun einmal ist.“ Egberth Tholl, Süddeutsche Zeitung, 17.12.2020 Regie: Sven Grunert Filmische Bearbeitung: Hagen Wiel Mit: Julius Bornmann, Maja Elsenhans, Knud Fehlauer, Sebastian Hofmüller, Sven Hussock, Rudi Knauss, Stefan Lehnen, Christian Mark, Anna Schumacher, Andreas Sigrist